Singschule

16. Dezember

Bild: T. Oehme

Für den heutigen Türschmuck danken wir Familie Oehme aus dem Bachviertel. Dahinter verbirgt sich Platz eins unserer Hitparade der Advents- und Weihnachtslieder. Trommelwirbel:

„Maria durch ein Dornwald ging“ gehört zu den bekanntesten und beliebtesten deutschsprachigen Weihnachtsliedern. Und so ist es auch Sieger in unserer Hitparade geworden. Weniger bekannt ist die sechsstrophige Version, die der Countertenor des Ensemble Nobiles, Paul Heller, vertont hat. Es ist eine Klangwoge, die man ruhig mehrfach genießen darf.

Tagesgebet: Jesus, du guter Freund, manchmal ärgern wir uns über Kleinigkeiten und haben dann richtig Wut oder Hass auf jemanden. Erinnere uns daran, die Wut zu überwinden. Amen.

Wochenchoral :EG 7 O Heiland reiß die Himmel auf, Str. 5
O klare Sonn, du schöner Stern,
dich wollten wir anschauen gern;
o Sonn, geh auf, ohn deinen Schein
in Finsternis wir alle sein.

Wer in Zeiten geschlossener Geschäfte noch einen musikalischen Weihnachtsgruß verschenken will, dem*der sei die neu erschienene CD vollxlied von Ensemble Nobiles empfohlen. http://www.ensemblenobiles.de/shop

Mit Beginn dieser Woche wurde allen Kirchgemeinden mitgeteilt, dass bis mindestens 10. Januar kein Gesang und keine Blasinstrumente in Gottesdiensten musizieren dürfen. Damit ist auch der Thomaskirche die letzte Möglichkeit weggebrochen, Ensembles wie Nobiles in diesen schweren Zeiten zu unterstützen. Betrachten Sie also daher unsere Hinweise für den Erwerb noch fehlender Weihnachtsgeschenke nicht als reine Werbeaktion, sondern als eine kleine Hilfe für die selbständigen Musiker.

zurück