Singschule

20. Dezember

Foto: Ergotherapie am Park

Am 4. Advent geht es tierisch zu. Therapiehündin Mira ziert heute das 20. Türchen. Sie ist eine beliebte Mitarbeiterin der „Ergotherapie am Park“ in der Ferdinand-Lasalle-Straße. Gemeinsam mit ihrem Frauchen Anja Hedicke bringen sie alle Schwierigkeiten zum Schmelzen. Mira bewacht, was sich heute hinter dem Türchen verbirgt.

Der vierte Advent ist prall gefüllt. Als wolle uns das heutige Türchen eine gute Grundlage bieten, um die Genüsse der kommenden Kalenderblätter verdauen zu können. Aber sagen Sie nicht, ich hätte Sie nicht vorgewarnt!

Heute präsentieren wir Ihnen das neue Jahresprogramm des ThomasForums, sowie vier Vorschläge für Last-Minute-Geschenke, die Sie trotz der Einschränkungen im Handel leicht umsetzen können.

Tagesgebet: Nun leuchten vier Kerzen am Adventskranz. Bald ist der Weg geschafft. Wir bitten Dich für alle, die wir dieses Jahr nicht besuchen können.

Wochenchoral: EG 16 Die Nacht ist vorgedrungen Str. 3
Die Nacht ist schon im Schwinden,
macht euch zum Stalle auf!
Ihr sollt das Heil dort finden,
das aller Zeiten Lauf
von Anfang an verkündet
seit eure Schuld geschah.
Nun hat sich euch verbündet
den Gott selbst ausersah.

Das neue Programm für das ThomasForum 2021 ist da! Der Flyer liegt ebenfalls in der Kirche aus. Nehmen Sie ihn mit und freuen Sie sich auf die künftigen Vorträge! Wir hoffen, dass wir im Frühjahr wieder zusammenkommen und im Dezember 2021 mehr über das „Geheimnis von Weihnachten“ hören können. Für das diesjährige Fest wünschen wir gesegnete Feiertage!

                                                    Der Vorbereitungskreis „ThomasForum“

Sprüche

Das ewig Wort wird hier und heute noch geboren.
Wo da? Da, wo du dich in dir hast selbst verloren.
Erweitere dein Herz, so gehet Gott darein,
Du sollst sein Himmelreich, er will dein König sein.
Wird Christus tausendmal zu Bethlehem geboren,
und nicht in dir, du bleibst doch ewiglich verloren.

Angelus Silesius (1624 – 1674)

Last-Minute-Geschenke

Thymian-Zitronen-Salz:

200g feines Meersalz
2 EL frischen Thymian, vom Stängel abstreifen
1 EL frische Zitronenzesten von Bio-Zitronen
1/2 TL gemahlener Pfeffer

Alle Zutaten miteinander vermischen und in ein Schraubglas geben. Das Salz nimmt die Feuchtigkeit der frischen Ztrone und des Thymians an. Zum Trocknen in der Folgewoche täglich das Glas öffnen und umrühren.

Das Salz passt für Kräuterbutter, Fisch- und Grillgerichte, Salate

Chili con Carne Gewürz:

8 EL Paprikapuler, edelsüß
5 EL Kreuzkümmel
4 EL Oregano
4 EL Salz
3 EL Salz
3 EL Cayennepfeffer
2 EL Pfeffer, schwarz
2 EL Pfeffer, weiß
2 EL Backkakao
1 EL Pimentpulver
1 TL Zimtpulver
1 TL Nelkenpulver

Alle Zutaten nacheinander in ein Glas schichten.

Trockenes Tomatenpesto:

100g getrocknete Tomaten
200g geschälte Mandeln oder Cashewkerne
2 EL Knobauch getrocknet (Flakes)
1 EL Pfefferkörner
1,5 EL Meersalz
5 TL Oregano, getrocknet
5 TL Basilikum, getrocknet
2 TL Thymian, getrocknet

Die Tomaten, die Mandeln und den Knoblauch so fein wie möglich mixen. Anschließend Salz und Pfeffer dazugeben und nochmals mixen. Abschließend die Kräuter zufügen und vermischen. Das Trocken-Pesto hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen. Für den Genuss mit Pasta geben Sie noch ein gutes Olivenöl über die Nudeln. Sie können es auch für Dips mit Frischkäse oder Schafskäse verwenden.

Einen guten Appetit wünschen Freya, Eva und Maria Leistner.

Elisenlebkuchen:

5 Eier
300g Zucker
1 TL Lebkuchengewürz
500 g gemahlene Mandeln
100g Zitronat
100g Orangeat
1 TL Backpulver

Das Orangeat und Zitronat kann im Mixer zerkleinert werden. Dann erhalten die Lebkuchen eine feinere Konsistenz. Alle Zutaten miteinander vermengen. Mit zwei Löffeln auf Backpapier oder Oblaten verteilen, mit einem Messer glattstreichen. Bei 175°C ca. 15 Minuten backen.

Ein genüssliches Kaffeetrinken wünscht Ihnen Thomas Schnee von schwarzprojekt.


zurück